Kopfhörer im Ohr



Kopfhörer im Ohr.
Bass. Bass. Bass. Bass.
Beep. Beep. Bass. Beep. 
Track. Next. Go. Remix.
Play. Stop.
And go. And stop. And go. And stop. And go. And stop. Stop and go. To go könnt ihr hier alles haben. Alles geht. Es bleibt hier nichts. Es wird nichts übrig bleiben. And Rewind. Rewind a little schneller. Schneller geht es vorwärts, wenn es nicht mehr zurück geht. Es gibt einen guten Grund, dass ich hier bin.
Du wirst mir schon den Grund geben, warum ich hier bin. Es wird ihn schon geben. Es wird ihn doch geben. Oder? Es gibt ihn doch. Bitte. Gib ihn mir. Gib mir den Grund, warum ich hier bin. Du wirst ihn mir doch bitte geben. Ich will ihn. Du hast ihn doch. Du musst. Du musst. Du musst ihn mir doch geben.

ER ROR

Er kann nichts mehr fühlen. Er kann nichts mehr sehen. Er weiß nicht mehr, wie es schmeckt, denn... Error. Er kostet nicht mehr. Die Kindersauna hat ihm den Geschmack verbrannt. In Kohle soll der Error ruhen. Er er er. Er ist der Fehler geworden. Er wird als Fehler wieder geboren werden, wenn er will, wenn er kann, wenn er glaubt. Er muss doch an irgendwas glauben müssen.

Sie muss nicht antworten. Sie muss nicht gehen. Sie kann auch bleiben. Oder einfach ab und zu einfach mal auftauchen. Einfach so. Als Illusion. Als Vorstellung von etwas, was so überhaupt nicht ist. Etwas, das keinen Grund braucht. Sie kann ihren Schwanz auch als personifizierten Moralapostel streamen.

BACK UP

Du. You. Ja. Ah oui. Believe me, when I say. Nur du. Nur du stehst im Mittelpunkt des ganzen Lebens, das du lebst. Dein Leben. Dein Mittelpunkt. Deins. Alles deins. Du. Lass für 10,99 Euro im Monat den Stream entscheiden, sonst ist deine Mitte im Arsch. Yeah. We sing thank you for the music und wenn schon zu Grunde gehen, in Hautfetzen zum Boden, dann bitte Schein. Schein! Scheiiiin und sei bitte so freundlich und hinterlasse Digitalstaub. Deinen Eifer auf deine persönlichen Privatsphäre-Einstellungen down kalibriert. Deine ganz Mühe. Dieser ganze Stress. Er war umsonst.

Auf weißem Hintergrund eingerahmt in Palmen-Bambus-Holz: Dein Stick. Dein Stick. Du, dein Stick ist dein Leben. Dein Stick war dein Leben. 2 Giga. Dein Leben. Save me? Yes or No? Ja, ich will.

Du redest nur noch Cola, Cola, Cola Light, Cola Zero, Kalorien Null. Beschissener Geschmack. Zucker null, beschissener Geschmack. Du hörst nur noch Cola Licht, Zucker, Bitter, Süß, Afterparty, Aftertaste, After-Geschmack, Geschmack aus dem After fließt wie flüßiges Zucker, plätschert die lange Leitung an unseren verdauten Würsten vorbei.

Ich kann nichts mehr hören. Ich höre dumpfe Laute, jemand spült Wasser, Wasser, Wasser, null Geschmack. Gib mir heiße Tasse. Etwas Wasser mit Geschmack. E112 E121 E150 E505 E650 E323. Light Cola Cola Zero. Zero Kalorien, schmeckt dafür beschissen. Cola Light, kein Zucker, schmeckt dafür beschissen. Cola einfach Cola normal, ganz viel Zucker, schmeckt aber auch beschissen. Gib mir einfach normal. Gib mir einfach irgendwas.

Wer bist du?

Wen meinst du?

Wen meinst du?

Du, dann komm, da ist ein ganzer Tag zu gewinnen.





… 



LOCKER RUF, 2019. LUC SPADA, ANNICK SCHADECK.